Danke!

Im Namen des ganzen Clubs bedanken wir uns bei jedem Schützen des BSC-Spreitenbach, der im Moment unter den speziellen Auflagen unser Aussengelände zum schiessen besucht. Dank  der Mitarbeit jedes Einzelnen KLAPPT ES HERVORRAGEND!

Ringsum wird ein öffentlicher Platz nach dem anderen komplett gesperrt - dank der ausgezeichneten Disziplin unserer Mitglieder bleibt unser Platz weiterhin für uns geöffnet.

Darauf dürfen wir stolz sein. Vielen Dank, dass ihr es uns ermöglicht, trotz Auflagen unser Hobby, wenn auch eingeschränkt, weiterhin betreiben zu dürfen!

Aktuelle Lage

Update 23.3.2020

Der Rückbau der Halle gestaltete sich etwas schwieriger als geplant, da natürlich nicht zu viele Personen auf einmal in der Halle krampfen konnten. Stefan hat am Freitag zusammen mit Kaspar wertvolle Vorarbeit geleistet, am Samstag wurde dann der Rest erledigt.

Sämtliche Installationen wurden so gebaut, dass sie wohl ein Erdbeben überstanden hätten, teilweise haben wir beim lösen der Balken die 6mm Schrauben ganz abgerissen, was doch einiges an Drehmoment verlangt... Wir haben demontiert, zersägt, sortiert, transportiert, eingelagert und mehrere Wagenladungen entsorgt.

Vielen Dank an die wenigen, aber sehr fleissigen Helfer:

  • Kaspar
  • Stefan
  • Lori
  • Peter
  • Thomas

Ebenfalls dabei waren Sandra, Leonie und Hund "Lucky", der den Ausgang sichtlich genoss.

Zu den Würsten vom Grill hat Jaqueline feinen Kartoffelsalat vorbeigebracht, welchen wir seltsam distanziert bei gefühlten sibirischen Temperaturen gegessen haben.

 

Unverändert gilt:

Der Bundesrat hat neue Massnahmen verordnet, neu dürfen sich nicht mehr als 5 Personen "zusammen" draussen aufhalten.

Wer draussen, vorzugsweise ALLEINE, schiessen möchte, soll sich bitte unbedingt mit den anderen vorgängig absprechen, vielen Dank! Falls, und damit muss leider gerechnet werden, der Platz aufgrund einer totalen Ausgangssperre geschlossen wird, möchten wir dies gerne selber machen und nicht wegen Missachtung von Weisungen von den Behörden frühzeitig aufgezwungen bekommen.

NEU gilt deshalb ab SOFORT:

  • NICHT MEHR als 5 Personen auf dem Platz!
  • Kein Platzbesuch ohne Absprache untereinander
  • Abstand halten
  • kein Händeschütteln
  • jeder zieht seine eigenen Pfeile
  • jeder schiesst seinen eigenen Bogen
  • kein benutzen von "fremdem" Material (Tab, Pfeilzieher etc.)

Wir wollen so bald wie möglich wieder normal Leben, je mehr Disziplin wir jetzt an den Tag legen, desto eher kommt der Tag, wo wir gemeinsam die wieder erlangte Freiheit am Lagerfeuer feiern werden!

Vielen Dank für eure Mithilfe, viel Kraft und alle ins Kill!
 

Für den Vorstand:
Thomas

Seite des BAG: bag.admin.ch

Drinnen

Unterhaltsarbeiten

Aus alt mach neu, damit wir das Ding nach der Zwangspause wieder mit Pfeilen bewerfen und schön auf alt trimmen können. #fuckcorona

Die Methode mit dem PU-Kleber ist übrigens dauerhaft, wenig elastisch und 100% wetter- und UV-Resistent. Polyurethankleber "trocknet" nicht wie z.B. ein Weissleim durch ablüften (austrocknen / Vernetzung durch Entzug der Feuchtigkeit), er reagiert durch den Kontakt mit Wasser / Feuchtigkeit, schäumt auf und bindet chemisch ab. Dadruch "kriecht" er in jede Ritze der porösen Oberfläche und "krallt" sich so darin fest. Einmal ausgehärtet ist der Schaum komplett ungiftig und wird in der Natur nicht abgebaut und gibt auch keine Dämpfe oder Stoffe ab.

Draussen

30.3.2020

Erster Schnitt auch auf dem Härdli. Das Gras trotzt jedem Virus und wächst unbeirrt vor sich hin. Bevor noch mehr Restriktionen aus Bern kommen haben wir unserer Wiese einen Kurzhaar- oder Pfeilsuchschnitt verpasst. Steht ihr gut!

Schiesskurs

..bei Nadja Strebel

Es sind 8 Mitglieder angemeldet und der Doodle ist geschlossen. Wir hoffen auf Durchführung..

 

NEU

Marktplatz

Der Marktplatz ist ab sofort eröffnet! Neu können Mitglieder des BSC-Spreitenbach Waren und Dienstleistunge anbieten oder darum bitten. Schaut immer mal wieder rein, vielleicht wird bald etwas für euch dabei sein!

Öffnungszeiten Turnhalle

Afgrund der Aktuellen Pandemie hat der Bund am 13.3.2020 beschlossen, sämtliche Schulen bis am 4.4.2020 zu schliessen.

Home alone

..und Ihr so?

Zu der aktuellen Rollenhysterie kann man eigentlich nicht viel sagen.

Das hat mich auf die Idee gebracht, mal zu schauen was so eine Klopapierrolle an Widerstand hergibt - und das ist ziemlich viel! Die meisten guten Treffer sind abgeprallt (40#, 5-15m).

Was macht ihr so, um euch die Zeit zu vertreiben?

Schreibt mir ein Mail und wir sammeln hier die skurillsten und lustigsten Einfälle, am liebsten mit Bild, damit wir in der Zwangspause wenigstens mal etwas anderes als immer die selben News zu lesen haben.

Danke fürs mitmachen!
Euer Webmaster

Der Präsi am darten

Für die Dartmeisterschaft wirds wohl nicht reichen, zumal die Scheibe sichtlich bleibende Schäden davon trägt. In diesen Zeiten muss man halt auch mal etwas Opferbereitschaft an den Tag legen.

Zur Nachahmung nicht empfohlen, schon gar nicht mit dem Bogen :-)

 

Facebook

Interessenten

Interessenten sind bei uns immer willkommen. Wie und wo erfährst Du unter der Rubrik Infos im Menu.

Rückblick

Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür war ein Treffer in das Kill, viele Interessierte haben sich bei uns eingefunden und, was uns am meisten freut, viele neue Schützen nehmen seither am Montag Abend in der Halle und am Freitag am Training teil.

Wir trainieren jeden Freitag bei schönem Wetter auf unserem Aussenplatz. Das Juniorentraining und die Einführung für neue Schützen findet jeweils am Montag Abend in der Turnhalle Hasel statt.

Am Rande

"Jetzt habe ich den Bogen raus!"

Jeder kennt diese Redewendung, doch habt ihr gewusst, dass sie vom Bau eines Bogens abgeleitet ist?

Traditionell wird ein Bogen (Selfbow, Primitvbogen) aus einem ganzen Stück Holz, dem Stave, gefertigt, quasi herausgeschnitten.

Der Bogen liegt bereits im Holz, man muss ihn bloss erkennen und dann herausarbeiten, also „aus dem Holz herausnehmen“, bis man – eben – den „Bogen raus“ hat.